Virtualisierung


Der Hypervisor ist Basis der Server-Virtualisierung. Diese Komponente stellt den Kern der Virtualisierungslösungen von VMWare, Microsoft, Citrix und Linux-Systemen dar, indem sie die Ressourcen der Rechnersysteme so verteilt, dass darauf parallel mehrere Betriebssysteme als Virtuelle Maschinen (VM) laufen können.
Mit der Virtualisierung wird die Anzahl der physischen Server reduziert und die Verfügbarkeit durch einfache Migration der virtuellen Server auf einen anderen Serverhost vereinfacht.
Mit einer Management-Lösung wie vSphere von VMWare oder der Microsoft-Cluster, werden die Tools für die Administration grösserer Umgebungen von High Availability über Storage- und Netzwerk-Virtualisierung bis hin zu Disaster Recovery angeboten.