Microsoft Lync 2013


iP-Telefonie heute

Das Leben ohne Unified Communications können sich viele Unternehmen nicht mehr vorstellen. Mit Microsoft Lync 2013 sind Videokonferenzen, Chats und Telefonie, mit der vollen Integration in die Windowsumgebung, möglich.

Die Videokonferenzen sorgen mit bis zu 1080p-HD-Auflösung für deutlich klarere und dynamischere Bilder. Damit diese auch flüssig angezeigt werden, ist jedoch eine ausreichende Bandbreite und Latenz nötig. Dies gilt vor allem bei mobilen Clients, die zumindest per 3G, besser 4G oder Wi-Fi zugeschaltet sein sollten. Bei nicht ausreichender Datenrate reduzieren sowohl der mobile Lync-Client als auch der Desktop-Client die Auflösung.

Soll die Nutzung des Unified Communications eingeschränkt werden, kann dies für einzelne Benutzer, Gruppen oder Standorte angepasst werden.

Videokonferenzen können aufgezeichnet und archiviert werden.